Interkulturelle Kommunikation

21. Januar 2020 9:00 - 22. Januar 2020 16:30 Gästehaus Kloster Lichtental, Emmausaal

Immer wieder entstehen im Betreuungsalltag Situationen, in denen Eltern und Betreuungspersonal unterschiedliche Vorstellungen davon haben, wie Kinder aufwachsen sollen und welche Werte in der Erziehung vorrangig sein sollen. Das Seminar zeigt Hintergründe für kulturelle Unterschiede auf und wie diese sich auf Betreuung und frühe Bildung auswirken.

Interkulturelle Kompetenz bedeutet, das eigene professionelle Handeln im Hinblick auf die eigene kulturelle Prägung reflektieren zu können, respektvoll mit unterschiedlichen Erwartungen an die pädagogische Arbeit umzugehen und gemeinsam mit Eltern und Kindern Lösungen für interkulturelle Konflikte zu finden.

Neben der gemeinsamen Erarbeitung der Grundlagen interkultureller Kommunikation wird vor allem auch die eigene kulturelle Prägung reflektiert. Die Seminarinhalte werden durch zahlreiche Beispiele illustriert.

Zielgruppe: Erzieherinnen und Fachkräfte aus den Kitas in Baden-Baden
Teilnehmerzahl: max. 16

Anmeldeschluss: 14.01.2020

kompetent – klar – lebensnah Geboren 1967 in Hamburg, verheiratet, drei Kinder. Seit 2000 bin ich als Personalentwicklerin und selbstständige Trainerin tätig und arbeite bundesweit für verschiedene Auftraggeber aus Wirtschaft und Verwaltung.


Gesine Mahnke
Diplom-Psychologin
Personalentwicklerin
Management-Trainerin
Interkulturelle Trainerin
zertifiziert nach dgikt (Deutsche Gesellschaft für interkulturelle Trainerqualität e.V.)
Zertifizierte Lehrtrainerin für Culture Communication Skills®
Systemischer Coach

 

Ticket Typ Preis Warenkorb
Interkulturelle Kommunikation 0 €
In den Warenkorb